Saisonauftakt 2016

Gestern war Saisoneröffnung an den HSV Gewässern!
Ich musste da natürlich hin, und bin am Nachmittag dann an den Auschneider gefahren. Erste Gespräche mit einigen Fischen verhießen nichts gutes. „Es geht nur da Wind“.
Da ich aber nur mit einer Rute unterwegs war konnte ich die Forellen suchen und fand sie nach etwas mehr als einer Stunde auch.
Meine erste Forelle 2016 war gleich eine schöne Forelle mit 41cm, welche auch im Titelbild zu sehen ist.

Danach konnte ich noch 2 kleinere Forellen mit 38cm fangen und beließ es dann dabei.
Hatte auch nicht mehr Zeit, denn am Abend war ich in der Allianz-Arena die Bayern im CL-Achtelfinale anfeuern. Was für ein Spiel!  😀

fcb-juve-2016

Um wieder zum Fischen zurück zu kommen:
Am Wochenende werden die Forellen geräuchert, ich freu mich schon drauf!

Petri Heil!
Robi

Onlineumfrage HSV Wals – Fischereilizenzen neu

Hallo liebe Leser,

für alle Interessierten und vor allem Mitglieder des HSV Wals – Sektion Sportfischen:

Es wurde mit den Jahreshauptversammlung 2015/2016 eine Umfrage gestartet, die ein neues Lizenzsystem beinhaltet, das ab 2017 starten soll.
Kurz: Ist man Mitglied des HSV Wals, muss man eine Jahreskarte für ca. 250 Euro (inkl. Nachtfischen am Autobahnsee und Jänner-Fischen am Auschneider, inkl. Mitgliedsbeitrag) lösen. Ansonsten ist man kein Mitglied mehr. Die vergünstigten Tageskarten und 10er-Blöcke fallen dann weg, es wird nurmehr die Normalpreise geben. Die Jugendlizenzen werden natürlich weiterhin bestehen bleiben!

Hier ein Bild zum Verständnis:

Aktuell

lizenzen_aktuell

Neu (2017)

lizenzen_neu

Alle Mitglieder können bei der Onlineumfrage auf der Website des HSV teilnehmen!
Also bitte abstimmen!

Liebe Grüße und Petri Heil
Robi

HSV Wals – Fischbesatz am Autobahnsee

Der HSV Wals hat vor einigen Tagen den Autobahnsee besetzt. Mit wirklich wunderschönen Fischen.
Hier der Bericht:

Am 21.11.2015 führte der Verein einen großen Fischbesatz im Autobahnsee durch. Es wurden 2000 kg Karpfen, 100 kg Hechte, 100kg Schleien, 80 kg Amur, 50kg Zander und 40kg Barsche, alle in fangfähiger Größe, eingesetzt.

Erstmals wurde dieser Fischbesatz aus Bayern von der Firma BÖCKL bezogen. Um sich ein Bild von der Qualität der Besatzfische zu machen, fuhren 4 Vortstandmitglieder einen Tag zuvor nach Bayern. Somit konnten die Fische vor Ort ausgesucht werden. Die Abwaage und Verladung erfolgte von 0700 bis 1000 Uhr, anschließend wurden sie zum Autobahnsee geliefert, wo sie um ca. 1500 Uhr eintrafen und im Beisein des Vorstandes und einiger Angelfreunde eingesetzt wurden. Wir wünschen allen Anglern ein kräftiges „Petri Heil“

 

Alle Fotos könnt ihr im Bericht auf hsv-wals.com ansehen.

Ein wirklich toller Besatz, vor allem die Hechte und Zander wurden in stattlichen Größen besetzt.
Ich wünsche euch allen ebenfalls ein kräftiges Petri Heil, man sieht sich am Autobahnsee 😉