Jugendfischerkurs 2014 des HSV Wals

Etwas verspätet aber doch kann ich euch allen noch ein wenig vom Jugendfischerkurs des HSV Wals berichten.
Dieser fand am 19. April, dem Karstamstag bei wirklich perfektem Wetter statt.
Ich war auch am See und konnte alles genau mitverfolgen, vor allem die Freude der Kinder und Jugendlichen hat man bis ans andere Seeufer zu mir herüber gehört.
Die Fotos sind schlecht geworden, bitte um Entschuldigung. 😉

So um 8 Uhr trudelten die ersten ein und begaben sich alle an die Ufer des Auschneiders im Schotterwerk.
Eine unendliche Schlange von Betreuern, Eltern und Jugendlichen machten gleich mal ordentlich „Stimmung“ am See. :mrgreen:
Jeder bezog mal seinen Platz und einige bauten schon die ersten Ruten auf.
Danach wurde noch so einiges vom Kursleiter Helmuth Wimmer gelehrt und in einer Runde wurde den Kindern noch so einiges im Umgang mit Fisch, Wasser und Angelgerät gelernt.

Als dann der Fischwagen am See angelangt ist war die Aufregung natürlich groß. Frau Bayerhammer erklärte den Jugendlichen genau wie man Männchen und Weibchen auseinander hält, was es mit den verschiedenen Färbungen der Fische auf sich hat und noch vieles mehr.

Als Highlight für die Kleinen durften sie dann die Fische dann noch selbst in den See setzen. Das machte ihnen natürlich sichtlich Spaß und sowas kann man auch nicht alle Tage machen!

Danach wurden einige wichtige Personen des HSV wie unser Obmann Franz Eckstein vorgestellt.
Sein Sohn Patrick zeigte ihnen dann noch einige Übungen mit der Angel, bevor das Fischen los ging.
Nach 20 Minuten wurde dann endlich das Startsignal von Herrn Wimmer durch einen Schuss abgefeuert und das Fischen konnte beginnen.

Es dauerte eine Weile, aber was ich so gesehen habe hat fast jeder was gefangen und man merkte, dass alle richtigen Spaß an der Sache hatten.

20140419_075559

 

Bei mir blieb die Karpfenrute leider still und 2 Saiblinge gingen mir kurz vor dem Landen vom Haken, aber was solls. 😉

Zum Schluss noch eine Gratulation an das Team des HSV für diese gelungene Veranstaltung.
Ich glaube, dass ist wirklich wichtig für die Jugendlichen, damit sie wieder ein bisschen näher an das Hobby herangeführt werden und auch Leuten lernen, die das Handwerk und den Umgang mit Fischen & Natur schon beherrschen und diesen auch vorzeigen.

Was ich dieses Jahr so gesehen habe wirklich eine tolle Veranstaltung!!!

 

%d Bloggern gefällt das: