Autobahnsee

Der Autobahnsee ist ein ca 8ha großer Moorsee in der Gemeinde Wals-Siezenheim (Ortsteil „Viehhausen“) in Salzburg Umgebung.
Er wird vom HSV Wals bewirtschaftet und hat einen sehr großen Seerosenwuchs.
Der Name kommt daher, dass Hitler damals die Autobahn bauen lies und Schotter brauchte, so entstand dieser See.

Fischarten:
– Karpfen
– Tostolob
– Amur
– Waller
– Hecht
– Brachse
– Zander
– div. Weißfischarten

Er hat eine durchschnittliche Tiefe von ca 3-4 Metern.
Die tiefsten Stellen liegen bei ca. 6 Metern.
Es sind sicher über die Hälfte des Sees riesige Seerosenfelder, hier ist es nicht tiefer als 2 Meter.

Es werden jedes Jahr Hecht, Zander, Schleien und Karpfen gesetzt.
Waller werden nur extrem selten gefangen, und auch keinen großen, er dürfte also einige Geheimnisse verbergen.

 

Kartenpreise und Ausgabestellen:

Fischereilizenzen

 

Alle weiteren wichtigen Bestimmungen könnt ihr dem offiziellen Fischereibestimmungen des HSV Wals entnehmen:

Fischereibestimmungen_2017

 

—————————————————————————-
Stand März 2017
—————————————————————————-

Fänge und Impressionen: